2x Aquila A211G Night-VFR (D-EAFL; D-EBFL)

Unsere Aquila A211G hat sich als einer der beliebtesten Flieger unseres Vereins entpuppt. Die Nachfrage ist groß und das nicht nur wegen des Schulbetriebes. Mit der sehr guten Ausstattung wie dem Garmin 500 (Glascockpit) sowie der ökonomischen und ökologischen Vorteile des Fliegers sind sehr attraktive Stundenpreise möglich.

Wegen der großen Beliebtheit sowie der guten Auslastung haben wir eine zweite Aquila beschafft. Ein weiteres Ziel war dabei noch die Vereinheitlichung der Avionik. Dadurch wollen wir unseren Piloten ermöglichen auf andere Maschinen auszuweichen ohne sich auf eine andere Avionik einstellen zu müssen.

Mit den Kennzeichen D-EAFL (–> D-E Allgäu Fliegergruppe Leutkirch) und D-EBFL lässt sich die Verwandtschaft nicht leugnen.

 

Mit dem 100PS Rotax 912S Triebwerk ist der 2-Sitzer nicht nur attraktiv motorisiert, sondern auch sehr wirtschaftlich und umweltfreundlich zu betreiben. Das Leergewicht liegt bei 506kg und hat eine Zuladung von 244kg. Die Avionik mit Glascockpit Garmin 500 und analoger Motorinstrumentierung wird mit Sicherheit unsere Pilotenherzen höher schlagen lassen. Unter diesem Link findet ihr fürs Erte weitere Informationen sowie technische Daten.

Die Differenzschulung (Eintrag im Flugbuch muss durch Fluglehrer erfolgen) kann ab sofort gemacht werden.

Wir bitten unsere Piloten sowie deren Mitflieger so ein- und auszusteigen darauf zu achten, nicht auf die Sitze zu stehen sowie sich an den Sitzen abzustützen. Unser aller Ziel und Wunsch ist es unser Material so zu nutzen, dass wir so lange wie möglich einen top Zustand erhalten können. Anbei ein Video wie es RICHTIG gemacht wird: