Archiv der Kategorie: Allgemein

HAPPY NEW YEAR AND ALWAYS HAPPY LANDINGS IN 2018!!!

ALLGÄUFLUG 2018 AKTUELL IN BEARBEITUNG, IN BÄLDE SIND DETAILLIERTE INFORMATIONEN SOWIE ANMELDUNG ONLINE VERFÜGBAR / MÖGLICH!!!

Neues Flugverwaltungssystem Vereinsflieger

Zum 01.01.2018 wird es einen harten Schnitt von unserer bisherigen Flugverwaltungs-system Aircraft-Info auf „Vereinsflieger“ geben. Unsere bereits registrierten Vereinsmitglieder bitten wir folgendes Video als Anleitung / Tutorial zur Einrichtung und Verwendung anzusehen. Ebenfalls wurde per Email eine Anleitung am 24.11.2017 an alle Vereinsmitglieder versendet.

 

Neuigkeiten 2017

Update Dezember 2017:

Unser D-EXAL ist bereits kräftig im Einsatz und das „Einfliegen“ des neuen Triebwerks ist bereits abgeschlossen. Wie bereits zuvor genießt unsere Piper großes Interesse bei unserem Piloten/innen.

Das Duo Aquila A211G mit den Kennungen D-EAFL und D-EBFL genießt großen Zuspruch durch die attraktiven Stundenpreisen sowie die angenehme Handhabung. Auch ist es uns gelungen durch Standardisierung (Vereinheitlichung der Avionik) allen Mitgliedern eine einfache Alternative anzubieten, falls eine Maschine belegt ist. Wir versprechen uns damit eine Steigerung der Vertrautheit sowie der Sicherheit.

Auch unsere Mooney ist dieses Jahr einige Stunden in der Luft gewesen. Im Moment arbeitet eine Gruppe „Beschaffung 5. Flugzeug“ an einer weiteren Maschine. Auch wenn noch keine Vorselektion getroffen wurde, kann soweit bereits gesagt werden, dass es eine 4sitzige Maschine werden soll und der Verein auch weiterhin das Ziel verfolgt, den Grad der Standardisierung soweit wie möglich voran zu treiben.

__________________________________________________________________________

 

Das Jahr bringt für unseren Flugzeugpark so einige Neuerungen.

Unsere OE-DAL befindet sich aktuell noch in der Werft und erhält ein neues Triebwerk. Um die Flugstundenpreise noch attraktiver und erschwinglicher zu machen, erhält unsere PA28 auch eine MoGas Zulassung. Wir erwarten in Bälde die Rückkehr, doch AUGEN AUF: Ihr werdet sie nicht mehr wiedererkennen – sie wird ab dann unter folgender Deutscher Kennung fliegen: D-EXAL

Für unsere bei einem tragischen Unfall verlorene D-ELTK (Robin DR400) wurde bereits als Ersatz eine zweite Aquila A-211G bestellt. Die Lieferung wird voraussichtlich im März erfolgen. Hierbei verfolgen wir das Ziel unseren Piloten/innen einen attraktiven Flugzeugpark zu bieten, bei dem problemlos auf eine andere Maschine gesprungen werden kann, ohne auf eine andere Avionik und Ausstattung zu stoßen. Ein wichtiger Schritt in Sachen Sicherheit, Vertrautheit und Flexibilität zu sehr attraktiven Stundenpreisen. Die Kennung ist D-EBFL – wir freuen uns auf dich!

Eine gemütliche Feierabendrunde mit besonderer Begegnung

Da dreht man eine gemütliche Runde zum Feierabend und macht eine Begegnung der besonderen Art…

 

Sunset-Flying mit fantastischer Begegnung

Posted by Fliegergruppe Leutkirch e.V. on Freitag, 25. September 2015